Von P. K. Sczepanek


http://terragermania.wordpress.com/2011/08/10/der-untergang-der-weltmacht-usa-209-nsl-treffen/ Der Untergang der Weltmacht USA + 209. NSL Treffen



Download 1.28 Mb.
Page56/114
Date21.01.2021
Size1.28 Mb.
1   ...   52   53   54   55   56   57   58   59   ...   114


http://terragermania.wordpress.com/2011/08/10/der-untergang-der-weltmacht-usa-209-nsl-treffen/
Der Untergang der Weltmacht USA + 209. NSL Treffen


10. August 2011 - 209. Neu-Schwabenland-Treffen* Berlin Pressekonferenz

am Freitag, den 19.08.2011 pünktlich um 19 Uhr im Restaurant ROSENECK Berlin Alt Britzer Damm 209 / Ecke Mohriner Allee 12347 Berlin


http://www.youtube.com/watch?v=k0OpF1y3yUQ

  • Mythos Neu-Schwabenland 1/6 - latajace objekty
    Komentar: Ich finds immer genial wenn Leute bis ins kleinste Detail Beweise verlangen. Aber sobald irgend ein Schwachsinn im TV gezeigt wird, verstummen die Rufe nach Beweisen. Das TV ist heilig und braucht nicht mit Quellen oder Beweisen zu kommen. Dort sind Behauptungen = Wahrheit. Klasse Leute. Geht weiter RTL schauen. Aber redet hier nicht von Quatsch. Oder bringt einfach eine Erklärung dafür, warum die Pole militärische Sperrgebiete sind. Dann können wir weiter reden.


http://www.archive.org/details/AZK_080927_Harald_Baumann
AZK (Anti-Zensur-Koalition)AZK 27/09/2008 - Germanische Neue Medizin® (Harald Baumann
http://video.google.com/videoplay?docid=4272650740694543202
UFO - Das 3. Reich schlägt zurück -uderzy spowrotem
http://terragermania.wordpress.com/2011/08/10/folter-im-irak-tony-blair-uberfuhrt-donald-rumsfeld-angeklagt/
Diese Geister werden die Chef-Folterknechte Tony Blair und Donald Rumsfeld nie los. Der „Guardian“ veröffentlichte kürzlich Geheimdokumente, in denen enthüllt wurde, dass Tony Blair trotz Folterverbot Terrorverdächtige foltern liess. Dicker kommt es für den ehemaligen US-Verteidigungsminister Rumsfeld, der sich persönlich für das Foltern von zwei US-Bürgern vor Gericht verantworten muss, wie ein Bundesberufungsgericht nun bestätigte


http://www.nonkonformist.net/5743/das-schwarze-problem-zwischen-wunschdenken-und-harten-fakten/
Das schwarze Problem – Zwischen Wunschdenken und harten Fakten

Seit Jahrzehnten schon versuchen Medien, Politik und gewisse Interessengruppen uns einzureden, daß alle Menschen gleich wären und zudem noch eine Bereicherung für uns alle darstellen würden. Wenn eine deutschenfeindliche Politik hochqualifizierte Deutsche ins Ausland vertreibt, rufen Politik wie Wirtschaft nach “Fachkräften” aus dem Ausland, insbesondere aus Afrika. Die über Jahrzehnte hereingeholten “Fachkräfte” haben sich ja dank der fehlenden Integrationsfähigkeit der Deutschen als fachkraft-resistent erwiesen, also sollen jetzt die ebenso gleichen Neger diese Lücke fehlen.




http://www.nonkonformist.net/5748/ubique-deutscher-unter-deutschen/
….. Mehr als ein Vierteljahrhundert habe ich in verschiedenen Ländern “multikulturell” gelebt und dabei sozusagen die bundesrepublikanische Idealvorstellung des “Multikulturismus” erfahren dürfen. Ich begegnete fast ausschließlich nur freundlichen, kultivierten, gebildeten, nicht selten hochgebildeten Menschen verschiedenster Nationen. Und es war ein auf Gegenseitigkeit beruhendes Geben und Nehmen. Mit meinen Dienstleistungen habe ich vielen Menschen zu Erfolg, Karriere und Wohlstand verholfen und dabei absolut nicht schlecht verdient. Aber trotzdem – oder vielleicht auch gerade – weil ich den “Multikulturismus” in seiner positivsten Form erlebt habe, kam die Sehnsucht nach nationaler Identität. Es hinterläßt ein seelisches und intellektuelles Vakuum, andere Kulturen schätzen zu lernen – und dabei nichts Eigenes dem an die Seite stellen zu können. Will einer ernsthaft glauben, daß etwa in Japan irgendjemand mit der ach so tollen “freiheitlich-demokratischen Grundordnung” oder dem “Grundgesetz” als kulturelle Basis der deutschen Nation zu beeindrucken ist? Ich begann mich also nebenbei intensiv mit der Geschichte meiner eigenen Nation zu befassen und lernte sie dabei lieben und bewundern.

Das ist der Grund, weshalb ich meine deutsche Staatsbürgerschaft bis heute noch nicht abgelegt habe.
Vor Jahren kam bei mir der Wunsch auf, noch einmal in Deutschland zu leben. Wohlgemerkt, nicht hier Urlaub zu machen, sondern alltäglich inmitten meiner Landsleute zu leben!



http://www.nonkonformist.net/

Deutsche Unterschichtler randalieren in Spanien - der Film

11. August 2011 in Europa von Der Nonkonformist

Auf die Gewalt von Touristen in Spanien kann es nur eine Antwort geben: Schnelle Verurteilung, Bestrafung, und Abschiebung in die jeweiligen Heimatländer. Vielleicht täte es der geistigen Unterschicht ja auch mal ganz gut in Spanien zur Strafarbeit eingesetzt zu werden. Im Gegensatz zu England hat die spanische Polizei jedenfalls entschlossen reagiert und mit den Randalierern kurzen Prozeß gemacht. Wer sich als Gast in einem Land nicht benehmen kann, der hat es auch verdient von der Polizei zusammengestaucht zu werden.


http://politikglobal.net/home.html
 In einer bewegenden Rede vor Mitgliedern der Russischen Akademie der Wissenschaft in Moskau, bezeichnete Premier Minister Vladimir Putin die derzeitige Geldpolitik der USA als Rowdytum und erklärte: „Glücklicherweise oder auch nicht können wir keine Weltwährung drucken. Aber was machen sie (die Amerikaner) ? Sie spucken einfach Nägel aus, werfen ihre Druckmaschinen an und werfen das Geld in die Welt um ihre dringenden Probleme zu lösen.“ 

Die USA drucken Geld aus dem Nichts und nennen es “Quantitative Easing“ (QE – Mengenmäßige Erleichterung) und stellt eine unkonventionelles Mittel der Geldpolitik dar, um ihre nationale Wirtschaft anzuregen, denn konventionelle Geldpolitik ist uneffektiv geworden. Die private “US“-Federal Reserve begann ihre Politik des Quantitative Easing indem sie Finanz-“Anlage“-Papiere von Banken und anderen Unternehmen der Privatwirtschaft mit neuem Geld, elektronisch “geschaffenem“ Geld aufkaufte, das jedoch im Gegenzug keinerlei Wert repräsentiert.

Gemäß den Aussagen russischer Ökonomen besteht die größte Gefahr für die gesamte Weltwirtschaft dadurch, daß die westlichen Nationen den Weltmarkt mit nahezu wertlosem Geld überschwemmen. Es ist das atemberaubende Gewicht, das den wenigen Währungen zukommt die auf gesunden und realen Werten basieren, aber deren Märkte jetzt mit ausländischen Käufern überflutet werden, die Sicherheit für ihre Vermögen suchen und damit ihre Erzeugnisse unerschwinglich machen wegen der Begehrtheit ihres Geldes.



Share with your friends:
1   ...   52   53   54   55   56   57   58   59   ...   114




The database is protected by copyright ©essaydocs.org 2020
send message

    Main page