Von P. K. Sczepanek


http://altermedia-deutschland.info/2011/08/11/videos/david-duke-uber-das-attentat-in-oslo-11-08-11/ David Duke über das Attentat in Oslo (11.08.11)



Download 1.28 Mb.
Page49/114
Date21.01.2021
Size1.28 Mb.
1   ...   45   46   47   48   49   50   51   52   ...   114

http://altermedia-deutschland.info/2011/08/11/videos/david-duke-uber-das-attentat-in-oslo-11-08-11/
David Duke über das Attentat in Oslo (11.08.11)


Duke nailed it!
Hier ist das Interview mit der “freimütigen” Jüdin und Zionist Barbara Lerner Spectre, auf das Duke Bezug nimmt. So direkt bzw. indirekt hat lange kein Jude öffentlich die Verbindlichkeit und Gültigkeit der “Zionistischen Protokolle” bestätigt.


http://terragermania.wordpress.com/2011/08/12/nicola-tesla/

Nicola Tesla


Einst lebte ich auf der Oberfläche eures Ortes (Erde) und brachte euch viele Möglichkeiten von fortgeschrittenem Wissen, welches der Erde buchstäblich ermöglichen würde, erleuchtet zu sein und erdumspannende Kommunikation zu nutzen. Ich habe eine einfache Technologie aufgezeigt, um die natürlich vorhandene Elektrizität für eure Flugzeuge und Antriebsmotoren zu nutzen.

Ich brachte auch eine Technologie, daß wenn man es richtig verwenden würde, es schöne Verteidigungssysteme stellen würde und wenn man es zu diesem Zwecke genutzt hätte, ein Ende des Kriegsführens auf der irdischen Ebene hervorgebracht hätte. Ich gab euch auch, was man „Death Ray“ nennt, aber seine Bestimmung war nicht der Tod. 

Es wurde vieles, was ich der Erde schenkte, durch dunkle Wissenschaftler und andere gestohlen und weiter entwickelt für schändliche Zwecke. Alle Technologie Ihr Lieben, kann für gute oder schlechte (Vorhaben) genutzt werden, es hängt nur davon ab, in welche Hand es gerät!

Ihr habt jetzt die schnurrlose Technologie/Funktechnik, wie ich es vorraus sah. Ich dachte, daß ihr eines Tages in euren Händen kleine Geräte halten würdet, welche euch mit der Welt verbinden. Nun habt ihr Handys und viele Veränderungen, die daraus resultieren.

Geliebte, den größten Fehler, den eure dunkle Führerschaft begangen hat, war den Strom durch eure Stromkabel in die Städte zu senden. Das ist sehr verschwenderisch, da das Signal von der Leitung abhängt und dies tatsächlich zur Folge hatte, daß elektrische Signale euch schaden können und dies auch geschieht.

Es gibt auf eurer Welt überall Transformatoren und jene, die dort in der Nähe leben, sind nicht so gesund, wie man aus Erfahrung weiß. Mein System hätte elektrische Energie durch eure Ionosphäre gesendet, wo es kein Verlust (durch Widerstände) gibt und es hätte leicht durch Empfänger auf einzelnen Gebäude aufgefangen werden können. Dann wäre der Impuls durch das Gebäude geschickt worden, um es auszuleuchten, natürlich durch Vakuumröhren, welche sie zum Leuchten bringen. Eure weißglühende und flimmernden Leuchtbirnen waren nicht das, was ich für euch im Sinn hatte.

Diese Geräte, leuchten meistens durch den Widerstand, außer den fluoreszierenden, die ein wenig anders arbeiten. Um eine normale Birne zum Glühen zu bringen, ist ein Draht erforderlich, welcher natürlich mit dem Stromnetz im Haus verbunden ist. Bei diesem Prozeß geht viel (Energie) verloren. Und die Lichter, unter denen ihr sitzt, leuchten in der Art, daß sie einen Energiestrahl aussenden, der nicht wirklich gut für euch ist. Die glühende Vakuumbirne ist absolut sicher.

Heute glauben die meisten Menschen auf der Erde, daß man Treibstoff, wie Öl nutzen muß um Strom zu erzeugen. Sie glauben, daß Strom aus dem Öl erzeugt wird. Das ist es nicht. Strom ist einfach überall vorhanden.Es ist ein Fluß von Elektronen.

Euer Astralkörper besteht aus Elektronen und es gibt überall Elektronen. Sie müssen lediglich kanalisiert und ausgerichtet werden, wo ihr es wünscht, daß sie sein und arbeiten sollen.

Was eure Kohle- und Gasbefeuerten Anlagen bewirken ist, die Drehzylinder der Generatoren in Bewegung zu setzen. Nicht mehr und nicht weniger. Ihr verfügt bereits über freie Energieanlagen.

Dreht nicht der Wind die Flügel der Windkraftgeneratoren und das Wasser aus den Stauseen die Flügel der hydraulischen Generatoren. Es wird dort kein Öl verbraucht, IHR LIEBEN, „NICHTS“, dennoch glaubt ihr, daß ihr Öl braucht, um die Dinge am laufen zu halten. Ihr braucht auch keinen nuklearen Brennstoff!

Elektronen gehen niemals verloren, was als Strom gebraucht wird geht dann in die Umgebung um nach der Nutzung wieder verwendet zu werden.





Share with your friends:
1   ...   45   46   47   48   49   50   51   52   ...   114




The database is protected by copyright ©essaydocs.org 2020
send message

    Main page