Von P. K. Sczepanek


Ratingagenturen sind nicht schuld!



Download 1.28 Mb.
Page26/114
Date21.01.2021
Size1.28 Mb.
1   ...   22   23   24   25   26   27   28   29   ...   114

Ratingagenturen sind nicht schuld!

Michael Grandt


Unfähige Politiker haben für die Schuldenkrise schnell einen Sündenbock gefunden: die Bonitätseinstufung von Staaten durch Ratingagenturen. Doch die Benotung der Kreditwürdigkeit ist nur EINER von vielen Indikatoren, weshalb Staaten in eine finanzielle Schieflage geraten können, und bei Weitem nicht die Ursache für die gegenwärtige Krise. mehr

Kopp Verlag 72108 Rottenburg a. N. E-Mail: info@kopp-verlag.de Geschäftsinhaber: Jochen Kopp




Die unbekannten Völker Zehn überraschende Fakten zu indigenen Gemeinschaften. mehr

Der neunte August ist der Internationale Tag der Indigenen Völker. Zu diesem Anlass präsentieren wir Ihnen zusammen mit Survival International, einer Menschenrechtsorganisation die sich für indigene Völker einsetzt, zehn kaum bekannte Fakten zum Thema. © www.survivalinternational.de/Fiona Watson/A. Justin

Ein Nahua-Mann in Peru: Weltweit gibt es über 100 unkontaktierte Völker. Einige leben nur rund 100 Kilometer von Perus größter Touristenattraktion, Machu Picchu, entfernt. © Johan Wildhagen/ www.survivalinternational.de


Man hört und liest sooft Geschichten wie und warum der zweite Weltkrieg begonnen hat. Dabei wird nach meiner Meinung nicht gründlich Ursachenforschung betrieben sondern nur einseitig die These der Siegermächte vertreten, die dem deutschen Volk wie die Vertreibung aus der Position der Stärke aufokrtuiert wurde.

 Anbei eine Dokumentation, die sich nachzulesen und weiterzusagen lohnt.

 Ich stehe auch auf dem Standpunkt den ein im Statement zitierter, jüdischer Politiker vertreten hat bei der Frage nach dem Beginn des "Sechs-Tage-Krieges" gegen Israel. Es kommt nicht darauf an, wer den ersten Schuss getan hat, sondern wer die Ursache dafür geliefert hat".

 Ich meine unsere Kinder, Enkel und Vorfahren haben es nicht verdient, dass die Wahrheit unter der Oberfläche der Geschichte bleiben soll. Sie muss - wie das Öl im Wasser - nicht verborgen bleiben.

 Und eine Bitte habe ich noch ! Ordnet mich nun bitte nicht als Nazi ein wenn ich auch für die Deutschen Recht und Wahrheit einfordere !

 Vielleicht können die nachgewiesenen Tatsachen in Alltagsdiskussionen genutzt werden.

 Eine schöne Zeit. Horst Jacobowsky

Das Geschwätz vom Überfall_netto:

Wahrheit und Öl kommen immer an die Oberfläche“ - Prawda jak olej wyjdzie na powierzchnie



Share with your friends:
1   ...   22   23   24   25   26   27   28   29   ...   114




The database is protected by copyright ©essaydocs.org 2020
send message

    Main page